Ibrahim Abu Eed

Ibrahim Abu EidIbrahim wohnt in Ulm und ist in dem Bereich Flüchtlingssozilarbeit bei der Diakonie tätig. Er hat die ersten 3 Jahre seines Lebens in Kuwait verbracht, die Schule Talitha Kumi in Beit Jala besucht, einen Bachelor in Bethlehem, Palästina absolviert sowie einen Master in Marburg, Deutschland. Ihm ist die Beidseitigkeit eines interkulturellen Austausches auf Augenhöhe sehr wichtig, wodurch auch Freiwillige aus dem Nahost nach Deutschland kommen können!